Login:



Online:
0 Benutzer, 26 Gäste
Registriert: 1
Neuester Benutzer: V-I-D
Kontakt
Fehler melden
Regeln / Informationen
Suche

| Unser Blog | Hundeschule >>

Phönix - Hundeschule

Verband hin oder her, ich wollte heute wieder in die Hundeschule.
Und hab Frauli gezeigt dass ich auch mit verletzter Kralle brav lernen kann.
Schließlich sind wir doch schon bei den Fortgeschrittenen und ich will ja auch irgendwann die BH2 Prüfung machen ;)

Zuerst gabs wieder ein paar Fußübungen, aus der Bewegung absetzen, ablegen, abstellen, 2 Schritte zurück gehen, Kehrtwendung usw.

Auch das Apportieren hat Frauli wieder super mit mir geübt. Langsam macht mir das auch schon richtig Spaß. Vorallem wenn wir mit dem tollen Fell-Futter-Beutel üben :D

Nach der Pause gings an die Geräte.
Da ich ja den Verband noch drauf habe und die Kralle nicht ganz zu ist, hat mich Frauli zur Sicherheit nur die kleine Hürde springen lassen & Weitsprung.

Wärend die andern die Kletterwand geübt haben hat Frauli mich abgelegt und auch ein bissi den Slalom geübt.

Dann hatten wir wieder die breitere Wippe. Die kenn ich noch aus dem Welpenkurs.

Danach gabs dann noch eine special Übung.

Das Holzleitergerüst war mit einem riesen Laken abgehängt, so dass man nicht durchsehen konnte.

Frauli hat mich davor abgesetzt, verschwand hinter das verhüllte Ding und rief dann Platz. Ich hab kurz überlegt und mich dann vorsichtig hingelegt.

Frauli war da ganz stolz auf mich und hat sich super gefreut.

Also hab ich das natürlich beim 2. und 3. Versuch auch nochmal brav gemacht.
Ist so schön zu sehen wie einfach man Frauli zum freuen bringen kann *hihi*

Allem in allem war es ein wunderschöner Kurstag, den uns unser Trainer Roman gezaubert hat.

*wuff* euer Phönix

Beitrag geschrieben von V-I-D und gepostet am 5. März 2013 22:08 | Tags: 1210 Wien, HFWU, Hundefreunde Wien Umgebung, Hundeschule, Phönix, Wien | keine Kommentare | TrackBack

Kommentare

Keine Kommentare gefunden.

Kommentar hinzufügen